Sie lieben es abwechslungsreich
und intensiv?

Der Sessellift am Riedbergerhorn befördert Sie in kürzester Zeit zur Bergstation, von wo Sie einen perfekten Blick über das Balderschwanger Tal in Richtung Vorarlberg/Österreich genießen können. Vor der grandiosen Kulisse des Alpenhauptkamms bieten sich auf einer Länge von 30 Kilometern (inklusive Skigebiet Balderschwang) mehrere interessante Varianten, ganz nach Lust & Laune. Eine durchaus anspruchsvolle Piste bietet sich zudem auch als Rennstrecke an.

An der Talstation erschließen Anger- und Raubachlift das weitläufige, übersichtliche Gelände, welches für Anfänger aller Altersgruppen schlichtweg ideal ist. Dieses Gelände wird auch von den hier stationierten Ski- und Snowboardschulen genutzt.

Attraktivität und Abwechslungsreichtum der Lifte am Riedbergerhorn werden ergänzt durch die unmittelbare Anbindung ans Skigebiet Balderschwang – inkl. der Skipassvariante für beide Gebiete. Insgesamt erschließen 2 Sessel- und 9 Schlepplifte die 30 Pistenkilometer, welche von Mitte Dezember bis Anfang April optimale Präparierung und Beschneiung garantieren. Die Hauptabfahrt an der Schelpenbahn erfüllt außerdem die Kriterien einer FIS-Riesenslalomstrecke.